Handgemachte Puppen mit groSSem Anspruch


In Zeiten der Puppen-Massenware aus dem Spielzeug-Supermarkt wird das Bedürfnis von Eltern immer größer, ihren Kindern eine authentische, "echte" Puppe zu schenken, zu der die Kinder ein langjähriges Verhältnis aufbauen können. Puppen-Sammler und -Experten haben ohnehin kein Interesse an Plastikpuppen-Massenware. Nicht zuletzt Liesel Ohles kleine Geschwister haben der Holzhandwerkerin gezeigt, dass Billigware keine Alternative zu handgemachten, hochwertigen Puppen ist. Nur zu diesen Puppen können Kinder eine emotionale Bindung aufbauen, nur mit ihnen wird über Jahre hinweg gespielt. Die Puppen, die Liesel Ohle in rund 25 Stunden herstellt, müssen vor allem folgenden Kriterien entsprechen:

- Sie sind alle Unikate.
- Sie sind in kompletter Handarbeit hergestellt.
- Sie sind komplett aus natürlichen Materialen.
- Sie sind nicht nur schön anzuschauen, sie sind auch ideal zum Spielen!


Garantie:


Liesel Ohles Puppen sind Unikate!
Wenn Sie bei Holzhandwerkerin Liesel Ohle eine Puppe bestellen, können Sie sicher sein, dass es keine zweite gleichen Aussehens und gleicher Gestaltung gibt.
Jede Puppe wird individuell von Liesel Ohle entworfen und gefertigt.


Alle Puppen sind in kompletter Handarbeit hergestellt.


Ca. 17 Stunden dauert es, einen Puppenkopf herzustellen. Liesel Ohle entwirft den Kopf erst rein gedanklich, dann wählt sie das Holz aus und beginnt mit dem Schnitzen. Dabei entsteht der Gesichtsausdruck. Nach dem Schnitzen wird an dem Gesichtsausdruck nichts mehr verändert. Durch anschließendes sehr feines Schleifen, wird die Oberfläche des Kopfes besonders zart. Danach malt die Holzkünstlerin Augen, Bäckchen, Mund und Haare mit Aquarellfarbe, ölt den Kopf mit Traubenkernöl, versiegelt das Holz mit Bienenwachs und poliert es, damit die Puppe bespielbar wird. Jetzt erst fertigt sie den Körper, passend zur Größe des Kopfes. Nun wird das Puppenkind in Erstlingswäsche gekleidet und bekommt seinen Namen. Nach einigen Tagen, wenn sie das neue Puppenkind gut kennen gelernt hat, wählt sie Farben für die Kleidung aus und lässt diese nach ihren Vorstellungen stricken.

Puppen vollständig aus natürlichen Materialen:


Lindenholz, Bienenwachs, biologisch hergestellte Biobaumwolle, die nicht abfärbt und speichelfest ist sowie Schaafwolle. An die Puppen kommt nur die pure Natur. Der Kopf besteht aus hochwertigem Lindenholz. Das macht die Puppe lebensecht, weil das Holz die Wärme des spielenden Kindes zurückgibt. Der Kopf ist so zart und glatt, dass er wie ein Handschmeichler wirkt. Traubenkernöl und Bienenwachs intensivieren die sanfte Holzoberfläche. Der Korpus besteht aus Öko-Baum- und Schafwolle und ist deshalb besonders anschmiegsam und angenehm. Die Augen werden mit Aquarellfarben bemalt und mit Wasserlack überzogen ‚ dadurch wirken sie lebensecht und verstärken den lebendigen Eindruck der Puppen. Auch die Kleidung der Puppen ist aus natürlichen Materialien: Handgestrickte Kleidchen und Anzüge aus Babywolle, Schuhe aus Wolle und Leder vervollkommnen das natürliche Aussehen der Puppen.

Liesel Ohles Puppen sind nicht nur schön anzuschauen,
sie sind auch ideal zum Spielen!


Die Puppen sind durch ihre besondere Körpergestaltung voll beweglich. Arme und Beine sind so abgenäht, dass die Puppen sitzen und sich in den Arm nehmen lassen. Die Kinder können die Puppen dadurch sehr gut an- und ausziehen. Der Schnitt der Kleidung ist so gestaltet, dass selbst für kleine Kinder das Umkleiden der Puppenkinder einfach ist. Ihre Arme und Beine sind abreißfest und an den Körper durch eine besonders feste Naht fixiert. Sollte trotzdem mal ein Malheur passieren: Alles ist zu reparieren!

Liesel Ohles Puppen kann man adoptieren!


Da die Puppen alle Unikate sind, findet sich hier nur eine kleine Auswahl. Wenn Sie mehr sehen wollen, ein Gefühl für handwerklich gefertigte Puppen erfahren oder ein Puppenkind "adoptieren" möchten, besuchen Sie Liesel Ohle in ihrer Werkstatt. Termine gerne nach telefonischer Vereinbarung.

Holzhandwerkskunst Liesel Ohle
Sandstraße 3 - 64665 Alsbach - Tel.: 06257 - 93 35 11 - Mobil: 0163 - 58 42 933